Integration mit Musik (DaZ)

Andreas von Hoff

Deutsch als Zweitsprache

lernen mit Musik

ISBN: 978-3-940533-33-3

84 Seiten, 23 x 30,2 cm

19,90 €uro 

 

Die Beherrschung der deutschen Sprache ist der Schlüssel für künftige erfolgreiche Inklusion. Lehrkräfte und Flüchtlingskinder stehen vor dem gleichen Problem, nämlich der Sprachbarriere. Dieses Konzept nutzt das aktive Musizieren, um erste Brücken zu bauen und möglichst schnell zum aktiven Spracherwerb überzuleiten. Es versetzt alle mit der Sprachvermittlung befassten Personen im Grundschulbereich in die Lage, mit basalen musikalischen Mitteln Kommunikation zwischen allen Beteiligten herzustellen.  

Teil 1 dieses Konzepts versteht sich als „Erste-Hilfe-Koffer“ mit 39 Modulen und richtet sich an Kinder der Klassenstufen 1 und 2 bzw. der entsprechenden Förderklassen.

Ziel ist es, einen basalen Dialogwortschatz grammatikalisch korrekt zu vermitteln und musikalisch spielerisch zu verankern.
 
Jedes Modul ist weitgehend selbsterklärend. Die Struktur jedes Moduls  ist weitgehend identisch. Die Reihenfolge der Einheiten ist nicht verbindlich.

Zusätzlich werden Wort/Bildkarten für die meisten Module angeboten, die
einen hohen Veranschaulichungsgrad für Handlungen, Prozesse und Eigenschaften haben.

Die zeitliche Länge der Einheiten ist bewusst nicht zeitlich definiert, da sie mit unterschiedlichen Gruppengrößen durchgeführt und unproblematisch unterteilt werden können. 

Andreas von Hoff

63 Wort-/Bildkarten zu

Deutsch als Zweitsprache

lernen mit Musik

ISBN: 978-3-940533-34-0

14,8 x 10,5 cm

8,90 €uro 

 

Enthhält eine Auswahl von den zu erarbeitenden Eigenschaften (Adjektive), Tätigkeiten (Verben) und Handlungen. 

Fortbildungen

Demnächst:  Neue Schlagzeugschule  von David Bruhn

Lessons in Groove
Druckversion Druckversion | Sitemap
© LeuWa-Verlag GmbH, Freiburg im Breisgau