Lehrstunden für die Rhythmusklasse

Mit den folgenden Unterrichtsstunden möchten wir angehenden und fertigen Lehrerinnen und Lehrern einen Vorschlag für die Einführung der Rhythmusklasse in Grundschulklassen machen.


Wie eine Klasse zur Rhythmusklasse wird, welcher Weg dahin von der Lehrerin, dem Lehrer eingeschlagen wird, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Aufnahmefähigkeit der Schüler, die Größe der Klassen, die musikalische Vorerfahrung der Lehrerin, des Lehrers – und dies sind nur ausgewählte Faktoren – bestimmen die Herangehensweise und den Fortschritt bei der Einführung der Rhythmusklasse.


Gleichzeitig ist das Konzept der Rhythmusklasse in unseren Augen wertvoll für den Unterricht, da es einfach umzusetzen ist und Schülerinnen und Schüler lernen, was am Musikmachen interessant und spannend ist: Sie üben Motorik und Taktgefühl, werden schnell an das Instrument herangeführt und können sich in der Gruppe, im Ensemble erleben.                                                   

Redaktion: Felix Pritschow

Die Rhythmusklasse in der Praxis - Klasse 3 - Lehrstunde 1 bis 6
Rhythmusklasse_Lehrstunden_01-06.pdf
PDF-Dokument [155.4 KB]
Die Rhythmusklasse in der Praxis - Klasse 3 - Lehrstunde 7 bis 11
Rhythmusklasse_Lehrstunden_07-11.pdf
PDF-Dokument [106.9 KB]

Die Lehrstunden sind für den Unterricht kostenfrei, dürfen kopiert und angepasst werden. Weitere Stunden sind in Arbeit.

 

Offene Dateien im Excel-Format können ebenso kostenlos bei 4teachers heruntergeladen werden:

 

Lehrstunde 1 bis 6   Lehrstunde 7 - 11

Jetzt neue Kinderlieder:  "Einfacher!-Geht-Nicht"

Kinderlieder Band 2
Druckversion Druckversion | Sitemap
© LeuWa-Verlag GmbH, Freiburg im Breisgau